Blog

Hochzeit - Marie & Peter


Meine letzte Hochzeits-Reportage in dieser Saison führte mich am 28. Oktober ins schöne Maria Taferl bei Melk - für mich eine ganz neue Location, dementsprechend gespannt war ich schon bei der Anreise. Trotz etwas trüben und wolkenverhangenem Wetters, konnte ich schon bei der Anreise aus weiter Entfernung die Wallfahrtsbasilika erkennen. Die etwas weitere Anfahrt hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn Kuppel und Malereien der Kirche sind ein wunderschönes Fotomotiv.

Gleich nach meiner Ankunft ging es ins Hotel Schacher - eine sehr empfehlenswerte Abendlocation, da das Hotel nur wenige Schritte von der Kirche entfernt ist, Dort machte Visagistin Birgit Bednar Braut Marie bereits für den großen Tag bereit. Nach den ersten paar Getting Ready Fotos mit der Braut, wechselte ich schnell die Zimmer und verfolgte den Bräutigam Peter bei seinen letzten Handgriffen. Ein großer Pluspunkt eines Hotels als Ausgang und Endpunkt einer Hochzeitsfeier ist nicht nur, dass alle angereisten Gäste bequem untergebracht werden können, sondern auch, dass so eine perfekte Umgebung für die Getting-Ready Fotos zur Verfügung steht,

Anschließend ging es für den Bräutigam und mich bereits in die gleich nebenan liegenden Basilika von Maria Taferl - diese ist nicht nur äußerlich sondern auch innen sehr beeindruckend. Gerade bei solchen Locations versuche ich, vor Eintreffen aller Gäste, noch ein paar ruhige Minuten in der Kirche zu finden und die liebevoll gestaltete Dekoration sowie die Kirche selbst fotografisch einzufangen.

Nach der stimmungsvollen Trauung in der Kirche, fanden Agape und Gratulation bereits im Hotel statt, wo im Anschluss auch Birgit wieder bereit stand um Maries Haare und Make-Up für das Paarshooting aufzufrischen. Nachdem es im Oktober schon relativ früh dunkel wird, war es auch schon höchste Zeit das Licht, auch bei nicht ganz so schönem Wetter, auszunutzen. Die Ergebnisse des Shootings und viele weitere Eindrücke dieser sehr gelungenen Hochzeit findet Ihr gleich im Anschluss.

Einige weitere Highlights der Feier waren auf jeden Fall die aufwendige Dekortion, bei der sich das eigens kreierte Logo des Brautpaares durchzog, die vielen kleinen Aufgaben, die alle Gäste im Laufe des Abends zu erfüllen hatten und keine Langeweile aufkommen ließen, sowie die - wie immer - Wahnsinns-Stimmung die DJ Steve Nick bei der Party zum Abschluss verbreitete.

Mein Fazit zu diesem Auftrag: Marie und Peter haben sehr viel Liebe und Arbeit in jedes kleine Detail gesteckt - und das hat sich auf jeden Fall gelohnt - ein würdiger Abschluss für eine tolle Hochzeitssaison!

Für alle Interessierten gibt es hier weitere Infos zu:

Location

Make-Up und Haare

DJ






















































































































#Hochzeit #MariaTaferl #BasilikaMariaTaferl #Braut #Bräutigam #Reportage #KirchlicheHochzeit #KirchlicheTrauung #GettingReady #Paarfotos #Paarshooting

Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square